Adventsprogramm 2019

Die Präsenz von Liebe erfahren und leben

 

Wie wäre es, wenn du dieses Programm als kraftvolles Fundament für alle deine Herausforderungen nutzen könntest?

Wie wäre es, wenn du in deinem Alltag vom tiefen Zustand der Liebe aus leben könntest?

 

Und was würde es für diese Welt bedeuten, wenn mehr und mehr Wesen wieder in ihrer Präsenz der Liebe Platz nehmen?

 

In der Präsenz der Liebe gibt es keine Notwendigkeit der Projektion oder Schuldzuweisung. Es gibt keine Notwendigkeit des Opferdaseins oder des Machtmissbrauchs. Und in der Präsenz von Liebe kann Angst nicht gegenwärtig sein.

 

Advents-Programm:

Beginn: 01.12.2019, Ende: 24.12.2019

 

TRANSFORMATION (01.- 07.12.)

SIRIUS (08. -14.12.)

CHRISTUS (15. - 21.12.)

         MUTTER MARIA (Abschluss vom 22. – 24.12.)

 

         Spray: Herzöffnung – Präsenz der Liebe

 

In jeder Phase wird mit einer persönlichen Affirmation für die Einreibung gearbeitet .

Das Adventsprogramm ist eine ganz wunderbare Einstimmung auf Weihnachten, dem Fest der Liebe.

Die Adventszeit bewusst und besinnlich zu erleben ist eine bewusste Entscheidung.

Die Aufmerksamkeit bewusst in dieser Zeit von Konsum und Zeitdruck abzuwenden und sich auf den inneren Zustand der Liebe zu besinnen bewirkt einen Wandel in jedem Einzelnen. Je mehr Menschen bereit sind, wieder diesen Weg zu gehen, wandelt sich auch die Gesellschaft und das Kollektiv – und das ohne Kampf, Widerstand und Be- und Verurteilung.

 

Warum solltest du dieses Programm anwenden? Was ist der Nutzen?

 

  • Werkzeug, um die Präsenz und die Gegenwart von Liebe zu erfahren, zu spüren und auch zu leben
  • Programm dient der Öffnung und der Offenheit

„Offenheit damit meinen wir tatsächlich, das Leben intensiv zu erfahren und zu spüren, basierend auf dem Fundament der Liebe.“

  • Programm, um die Liebe zu sich selbst und zu anderen wieder zu entdecken, sich bewusst von der Ebene des Verstandes auf die Ebene des Herzens zu begeben
  • dieses Programm soll an den immer währenden Zustand von Liebe erinnern

 

„Zunächst gilt es die Präsenz, also die Gegenwart der Liebe anzuerkennen und wahrzunehmen. Es gilt, sich zu erlauben, diese Öffnung zu vollziehen, sodass die Liebe euch wieder berühren kann. Diese Öffnung ist mit einer neuen Form der Verletzlichkeit und Verwundbarkeit verbunden und hier gilt es Ängste und Furcht abzulegen, denn die Liebe heilt jeden Schmerz und jede Disharmonie.“ EMESTHOS

 

Erklärung der einzelnen Phasen des Adventsprogramms von EMESTHOS:

 

TRANSFORMATION

„Diese erste Phase der Transformation ist die tatsächliche Entscheidung, sich wieder für diesen Zustand von Liebe zu öffnen, die Gegenwart von Liebe tatsächlich anzuerkennen. Das hört sich möglicherweise banal an, doch letztlich ist es eine bewusste Entscheidung, die eine Veränderung und Wandlung in Gang setzt.“

 

 

SIRIUS

„Diese Phase mit Sirius ist, um tatsächlich sich dem eigenen Ich und dem eigenen Selbst zuzuwenden in einer liebevollen Art und Weise. Den Körper als auch die Emotionen und die geistige Ebene aus einer liebevollen Perspektive zu betrachten, um dann mit diesen drei Ebenen in Liebe zu sein ist ein wichtiger Schritt. In dieser Woche können sich alle Themen der Ablehnung dir selbst gegenüber zeigen und stets wird die Antwort darauf Liebe sein. Eine innere Verneigung vor dir selbst in Dankbarkeit und Liebe wird deinen inneren Richter und dein destruktives Glaubenssystem erschüttern. Und nach dieser Erschütterung kann Frieden eintreten, Stille, Ausdehnung.“

 

 

CHRISTUS   

„Hier liegt die Aufmerksamkeit darauf, wie diese neugewonnene oder vertiefte Selbstliebe und Eigenliebe tatsächlich in deinem Leben Ausdruck finden kann, sie deinen weiteren Weg entscheidend richtungsweisend prägt. Denn es wird zweifelsohne so sein, dass wenn du dich für die Liebe zu dir selbst entscheidest, dein Leben eine neue Richtung einschlagen wird. Die Liebe zu dir selbst auch dann aufrecht zu erhalten, wenn sich Herausforderungen und Konfrontationen zeigen, ist die Meisterschaft deines Wegs. So lerne in dieser Woche deine Liebe zu dir selbst und zu anderen nicht an Bedingungen zu knüpfen.“

 

 

MUTTER MARIA

„In dieser Phase geht es darum, dass du in deiner neu gewonnenen Offenheit und Liebe tatsächlich manches Mal Schmerz, Verletztheit, Enttäuschung spüren wirst. Damit dies nicht wieder zu einem Rückzug und einem Mangel an Liebe führt, unterstützt dich die Energie von Mutter Maria darin, dir selbst eine gute Mutter zu sein, dich in der verletzten und enttäuschten Wahrnehmung über dich selbst zu trösten, zu schützen, zu lieben. Und tatsächlich in Demut, dir zu danken, dass du an dem Zustand von Liebe als allumfassende Energie des Seins festhältst.“

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich bestelle das Adventsprogramm 2019

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

EMESTHOS - Andrea Stetzuhn
Kieshofstr. 41
71522 Backnang

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07191/980118 07191/980118

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emesthos