Bewusst in das neue Jahrzehnt gehen

 

 

Benutze ein Tagebuch und notiere alles, was dir bewusst wird. Nimm dir dafür Zeit! Die Rauhnächte (24.12. bis 06.01.) sind durch ihre Schwingung besonders geeignet eine Rückschau, sowie einen Ausblick durchzuführen.

 

Für den Rückblick auf das ablaufende Jahrzehnt (2010-2019):

Hast du die letzten Jahre eine persönliche Jahresbotschaft von EMESTHOS  erhalten, kann es sehr wertvoll für dich sein, diese nochmals zu lesen bzw. anzuhören.

 

Alternativ dazu kannst du die Weihnachtsbotschaften der vergangenen Jahre von EMESTHOS, in denen die kollektiven Jahresthemen genannt wurden, für deine Rückschau nehmen.

 

Um leichter und emotional in eine Rückschau zu kommen, nutze Fotos von dir und deinen Lieben der vergangenen Jahre. (möglicherweise hast du ganz viele davon auf deinem Smartphone oder PC gespeichert).

Erinnere dich an besondere Fest- und Feiertage – Wo und mit wem hast du sie verbracht?

 

Für den Wechsel in ein neues Jahr bzw. in das neue Jahrzehnt könnten folgende Fragen für dich hilfreich sein:

Schreibe alle deine Antworten auf!

 

Betrachte die Vergangenheit:

  • Auf was bin ich stolz in den letzten 10 Jahren?

Fertige eine Liste an.

  • Für was bin ich dankbar in den letzten 10 Jahren?

Fertige eine Liste an.

  • Was sind die wichtigsten Punkte auf diesen beiden Listen und warum?
  • Was habe ich in den letzten 10 Jahren gelernt? Welche Erkenntnis und Weisheit habe ich daraus gewonnen?

                   Fertige eine Liste an.

  • Welche Erkenntnisse dieser Liste haben wirklich nachhaltig mein Leben verändert?

 

In der Gegenwart:

  • Was will ich jetzt loslassen, bevor ich ins neue Jahrzehnt gehe?

Fertige eine Liste an, z.B. alte, negative Emotionen; ungesunde Gewohnheiten; Glaubensmuster und Begrenzungen; alte Projekte, Ziele und Wünsche, die dir im Jetzt gar nicht mehr entsprechen und deshalb auch nicht funktionieren/verwirklich werden können.

 

Die Zukunft erschaffen:

  • Was ist meine Zukunft? Was sind die nächsten Schritte in meinem Leben?
  • Was möchte ich im nächsten Jahrzehnt erleben, erfahren, lernen und manifestieren?
  • Was wünsche ich mir?
  • Wie möchte ich mich fühlen im nächsten Jahr und im kommenden Jahrzehnt?

Fertige eine Liste an.

  • Was sind die drei wichtigsten Ziele für die nächsten Jahre?

Warum sind diese Ziele die Wichtigsten?

Was gilt es konkret zu verändern, um sie zu erreichen?

Zu welcher Persönlichkeit sollte ich werden?

Welche neuen Gewohnheiten, Fähigkeiten, Eigenschaften sind dazu notwendig?

 

  • Stelle dir vor, wo und was du bist im Jahr 2030?

Bitte dein Zukunfts-Ich um eine Botschaft und lade es so ein, Teil deiner Gegenwart zu werden. Was würde dir dein Zukunfts-Ich heute sagen? Was würde es dir raten und wünschen?

 

Schreibe wirklich alles auf, was dir während der Beschäftigung mit den Fragen in den Sinn kommt. Es kann ein wahrer, kreativer Schreibfluss entstehen.

Arbeite die kommenden Wochen und Monate intensiv mit deinen Aufschrieben in deinem Tagebuch.

 

Du hast noch kein Tagebuch? Dann hole dir jetzt als Last-Minute-Tool das Notizbuch "Mein Herzensweg" von mir. Nutze dazu einfach das Kontaktformular.

 

Ich wünsche dir viel Freude, erkenntnisreiche Momente und wundervolle Augenblicke der Liebe beim Tagebuchschreiben auf deinem Herzensweg.

Von Herzen

Andrea Stetzuhn

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bestellung Notizbuch "Mein Herzensweg", 96 Seiten kariert

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

EMESTHOS - Andrea Stetzuhn
Kieshofstr. 41
71522 Backnang

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07191/980118 07191/980118

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emesthos