Samstagsbotschaft Nr. 19

Samstagsbotschaft Nr. 19 von EMESTHOS – 12-06.2021

Selbstreflexion

Wir möchten heute über Selbstreflexion mit euch sprechen. Selbstreflexion ist die Fähigkeit sich selbst zu beobachten, zu hinterfragen und wahrzunehmen. Dazu ist es notwendig die Perspektive zu wechseln, um vom Akteur zum Beobachter zu werden. In der Selbstreflexion kannst du dich selbst, dein Denken, dein Tun und dein Fühlen betrachten und näher beleuchten.

Wenn wir mit Menschen sprechen, erkennen wir immer wieder, dass die Selbstreflexion sich häufig nur auf die Analyse eures Denkens beschränkt. Ihr fragt uns dann, warum ihr mit eurer Selbstreflexion nicht zu einer Lösung oder einer Erkenntnis, im Sinne einer Antwort auf eure Fragen kommt. Doch das ist genau der Punkt. Ihr analysiert eben nur mit eurem rationalen Verstand, nicht mit eurem Bewusstsein. Euer Bewusstsein dehnt die Wahrnehmung über die Analyse des Verstandes hin aus, auf das Fühlen und auf eure Intuition. Euer Bewusstsein verbindet euch mit eurem seelisch-geistigen Wesenskern und damit mit eurer eigenen, inneren Weisheit.

Die Selbstreflexion lädt dich ein, dir ein paar entscheidende Fragen zu stellen:

Was hat das, was ich wahrnehme mit mir zu tun? Dabei erstreckt sich die Wahrnehmung auf das Denken, Fühlen, Handeln, sowie auf deine außersinnlichen Möglichkeiten der Wahrnehmung.

Kann ich mich darin wiedererkennen?

Was kann ich daraus lernen?

Und kann ich dadurch erkennen, wer oder was ich wirklich bin?

In der Selbstreflexion kannst du deine Automatismen und unbewussten Gewohnheiten stoppen, sie erkennen und dadurch mehr und außer Kraft setzen.

Die Selbstreflexion bedarf der Achtsamkeit und Offenheit. Diese Achtsamkeit ist eine Entscheidung ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Achtsamkeit ist letztlich hier der Prozess des Wechselns vom Akteur zum Beobachter. Das Leben der Achtsamkeit gelingt euch Menschen zu Beginn recht gut durch Übungen und neuen Routinen. Später, mit mehr Übung, fällt es euch immer leichter diese Achtsamkeit auszudehnen und ihr werdet Gefallen darin finden. Denn die Achtsamkeit und die Selbstreflexion machen euer Leben leichter, müheloser, freudiger und letztendlich auch glücklicher, weil ihr euch mehr und mehr erkennt, wer und was ihr wirklich seid.

Die Selbstreflexion und dein neues Bewusstsein führen dich in deine Wahrheit zurück, enttarnen Täuschung und Illusion über dein eigenes Ich. Dein Menschsein und dein Dasein als seelisch-geistige Essenz werden dadurch rein, pur und echt erfahrbar.

Wir möchten dich einladen, keinen Tag deines irdischen Lebens ohne Selbstreflexion verstreichen zu lassen. Es ist die Chance, deinem wahren Ich zu begegnen. Wenn du es triffst, sage freundlich und liebevoll „Hallo“.

So sei es.

Hier finden Sie uns

EMESTHOS - Andrea Stetzuhn
Kieshofstr. 41
71522 Backnang

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07191/980118 07191/980118

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emesthos