Jahresthema 2018- AKZEPTANZ

Übermittlung der Weihnachtsbotschaft am 02.12.2017 von EMESTHOS:

 

„Ich bin EMESTHOS, Hüter des Orakels, Botschafter des Friedens, des Lichtes und der Liebe von Allem-Was-Ist.

 

Seid gegrüßt.

 

So hört nun heute die Übermittlung unserer Weihnachtsbotschaft.

Es ist die Botschaft, die sich hinausträgt in die Welt bis in das kommende Jahr 2018 eurer Zeitrechnung.

 

Es wird das Jahr der Akzeptanz für euch werden. Eine Schwingung, die euer Herz zutiefst berühren und bewegen wird. So öffnet eure Herzen bereits jetzt zum kommenden Weihnachtsfest, um diese beginnende, aufkommende Schwingung der Akzeptanz in euch aufzunehmen.

 

Akzeptanz wird das große Thema sein, das die Welt durchströmen wird, sozusagen.

 

Akzeptanz wird für euch das Werkzeug sein, um in Frieden zu kommen, um in Vergebung zu kommen, um anzunehmen was ist, um so wieder zu euch selbst zurückzukehren, in einen Zustand von tiefer Liebe, von Freude und von einer Glückseligkeit, die ihr bislang nur zu hoffen wagt.

 

Akzeptanz wird das Werkzeug sein, das euch dabei hilft, euch zu befreien von Urteil und Wertung. Es wird euch an die Hand nehmen, um euch wieder zurückzuführen, zu dem, was ihr wirklich seid. Verbunden miteinander, mit jedem Wesen, dem ihr begegnet, mit jedem Wesen, mit dem ihr einen Raum teilt, oder mit jedem Wesen, das euren Weg kreuzt seid ihr verbunden, seid ihr in Einheit.

 

Und die Akzeptanz wird euch unterstützen und sie wird euch gleichzeitig lehren, wirklich wieder euer Herz zu öffnen für diese Einheit. Und diese Einheit in einem Frieden und in einer Weite zu spüren, die euch wirklich glücklich sein lässt.

 

Akzeptanz wird euch auch an eure Themen und Schatten der Vergangenheit heranführen, die noch in Unfrieden sind, die noch betrachtet und geklärt werden möchten. Und bedenkt dabei, wenn ihr euch um einen Zustand der Akzeptanz und Bedingungslosigkeit bemüht, dass es darum geht, euch selbst zu dienen, dass es darum geht, euch selbst wirklich Liebe zu schenken.

 

Der allererste Schritt wird sein, euch selbst Akzeptanz zuteilwerden zu lassen. Das heißt, die Schwingung im kommenden Jahr wird dazu förderlich sein, euch in einen tieferen Prozess der Selbstliebe und des Selbstvertrauens zu führen. Und indem ihr beginnt, euch selbst zu akzeptieren und indem ihr beginnt, mit euch selbst Frieden und Freundschaft zu schließen, ist es dann auch möglich, diesen Unfrieden, den ihr noch aus der Vergangenheit in euch tragt, Stück für Stück in einen Frieden zu überführen. Stück für Stück so zu harmonisieren, dass ihr dann geklärt und gereinigt, euch euren wahrhaftigen Themen in eurem Leben zuwenden könnt. Es ist wichtig Klärungsarbeit zu leisten. Wir stimmen euch zu. Es ist jedoch noch wichtiger für euch, das Leben aus einer eigenen inneren, liebevollen, friedlichen Präsenz zu führen und zu genießen.

 

Das heißt, das nächste Jahr wird auch für euch wichtig sein, wenn ihr euch übt in Akzeptanz, wenn ihr euch übt in Bedingungslosigkeit, dass ihr dann die Früchte eurer Arbeit ernten könnt. Ihr könnt dann tiefe, harmonische Beziehungen führen. Ihr könnt dann, Menschen auf einer völlig neuen Ebene begegnen. Ihr könnt dann Herzen berühren. Ihr werdet emotionaler, ihr werdet näher, ihr werdet greifbarer, ihr werdet liebevoller sein.

 

So nutzt diese Schwingung der Akzeptanz, um wirklich in euch selbst Platz zu nehmen, tiefe Liebe für euch zu empfinden und zu erkennen, dass jeglicher Selbstzweifel, jegliches Misstrauen gegenüber euch selbst, jede Selbstverurteilung, nicht das eigene wahre Selbst ist, sondern eine Instanz in euch, die sich personifiziert hat, die sich abgetrennt hat von euch, um über euch zu richten. Doch das wahre Selbst in euch, ist unantastbar, ist voller Liebe, ist voller Glückseligkeit, Freude und Erfüllung.

 

Das kommende Jahr wird euch dabei helfen, wieder zu diesem Kern in euch selbst vorzustoßen und vorzudringen. Und je mehr ist das tut, umso mehr könnt ihr auch den Herzenskern eures Gegenübers berühren. Und dann kehrt Frieden ein in euch und in eure Familie. Dann kehrt Frieden ein in eure kleine Welt. Ihr erschafft eine neue Realität des Lichtes und der Liebe, unabhängig, welche Wirren und Unruhen es auf eurem Planeten zu betrachten und zu ertragen gilt.

 

Das heißt im Jahr der Akzeptanz wird es für euch wichtig sein, euch immer wieder auf euch selbst zu besinnen, auf eure Realität, auf eure eigene kleine Welt sozusagen, die dann groß wird, durch das Lenken eurer Aufmerksamkeit, durch das Lenken eurer Bewusstheit.

 

Wir möchten euch einladen - und wir sind euch auch im kommenden Jahr zu Diensten – zurückzukehren in eure Herzen, die Masken und Rollen fallen zu lassen, die euch davon abhalten, Frieden zu schließen, Akzeptanz zu leben und Bedingungslosigkeit euch selbst und einem anderen gegenüber.

 

So sei es.“

 

Hier finden Sie uns

EMESTHOS - Andrea Stetzuhn
Kieshofstr. 41
71522 Backnang

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07191/980118 07191/980118

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emesthos